Klangschalen-Massage & Klang-Energetik

Hier werden Körper, Geist und Seele mit Klängen gestreichelt und harmonisiert.

Die bekanntesten Klangschalen kommen aus Tibet. Sie werden von Hand aus verschiedenen Metallen zu wunderschönen Schalen verarbeitet.

Klänge und Töne sind die ersten akustischen Reize, die wir in unserem Leben wahrnehmen.

Diese sanften Signale zu hören und zu spüren weckt unser Vertrauen.

Es gibt die Möglichkeit, die Schalen entweder direkt auf den Körper zu legen, sie neben den Körper oder darüber in die Aura zu halten. Da der Körper überwiegend aus Wasser besteht, wird durch das Anschlagen die Schale in Schwingungen versetzt, und bringt die Schallwellen in Bewegung.

Dieser Vorgang wirkt wie eine innere Massage auf alle Körperzellen, die den ganzen Körper durchströmt. Die sanften Schwingungen können sowohl körperliche als auch seelische Blockaden und Verspannungen lösen. Gleichzeitig helfen sie alte Strukturen aufzulösen, bringen Seele, Geist und Körper in Einklang und dienen der Entspannung.

 

Klangmeditation

Ist eine weitere Form von Meditation, in der wir mit Übungen aus den Qi Gong beginnen, um den Körper behutsam vorzubereiten. Dann folgt eine Meditation, eingehüllt von den Klängen der Schalen.